Titel:
Physik und medizinische Physik für Veterinärmediziner
Personen:
Giese, Werner Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN611177188/239/
225

Erklärung:

Rotes und blaues Licht trifft zu einem Strahl
vereinigt achsenparallel von links auf die
Sammellinse aus Kronglas. An der ersten
Oberfläche (1) beginnt bereits die Dispersion
(blau wird stärker gebrochen als rot). Beim
Erreichen der Oberfläche der Zerstreuungslin-
se aus Flintglas (2) wird das Licht fast paral-
lelisiert. An der Oberfläche (3) herrscht eine
solche Krümmung der Zerstreuungslinse vor,
daß blau und rot in einem Brennpunkt zusam-
mengeführt werden. Die Brennweite des
Achromats ist naturgemäß länger als die der
Sammellinse. In einem solchen Zweilinsensy-
stem werden nur zwei Wellenlängen korri-
giert.

Korrigierte Dreilinsensysteme heißen Apo-
chromate und korrigieren drei Wellenlängen .
Mikroskopobjektive sind in der Regel Achro-
mate. Chromatisch noch besser korrigierte
Apochromate zählen zu Spezialobjektiven.
Solche Objektive (Apochromate), die kon-
trastreiche und bis zum Rand des Gesichtsfel-
des scharfe Bilder erzeugen, heißen Planapo-
chromate (Abb. 12-34).

Abb. 12-34: Planapochromat

12.6.2 Sphärische Aberration

Die sphärische Aberration hängt mit der
stärkeren Brechung randnaher Strahlen im
Vergleich zu achsnahen Strahlen zusammen.
Achsnahe Strahlen werden weniger stark ge-
brochen (Abb. 12-35).

Abb. 12-35: Sphärische Aberration

Dadurch kommt es zu einer Bildfeldwölbung
in Mikroskopen. Die Schärfe läßt außerhalb
der Mitte nach. Die Punkte größtmöglicher
Schärfe liegen also nicht in einer Ebene, son-
dern bilden die Oberfläche eines konkaven
Meniskus von Schalenform (Abb. 12-36).



x= Punkte größter Bildschärfe

Abb. 12-36: Bildfeldwölbung durch sphärische

Aberration

Abhilfe schafft eine Blende und das Ab-
schneiden der Randstrahlen.

12.6.3 Astigmatismus

Kann eine Linsenoberfläche nicht mehr durch
einen Krümmungsradius beschrieben werden,
sondern verfugt sie in der Oberfläche über
Richtungen stärkerer Krümmung und Richtun-
gen schwächerer Krümmung mit zwei ver-

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66