Titel:
Charakteristik und Geschichte der vorzüglichsten Hengste und Zuchtstuten der Königl. preußis. Hauptgestüte ; Erstes Heft
Personen:
Helmbrecht, F. M. Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN646224204/91/
draiv belegt worden, kam tragend aus Eng
land, und brachte jm Frühjahr 1791 ein schö
nes Fuchss tutfüllen, Nahmens Taura, welches
das ganze Ebenbild der Mutter und jezt Zucht
stute im Friedrich Wilhelmgestüt ist.
Im Jahr 1791 ward sie von dem im
Friedrich Wilhelmgestüt befindlichen Silber
schimmel Armidor, einem National-Araber be
legt, von welchem sie 1.792 ein rothbraunes
Stutfüllen, Nahmens Utha, brachte.
1792 ward sie von dem Persianer, einem
Persischen Hengste bedekt, und brachte 1793
schönes Grauschimmelstutfüllen, Nahmens Al
mire, welches ebenfals eine gute Zuchtstute
verspricht.
1793 ward sie vom Turcmainatti bedekt,
ward aber nicht tragend.
1794. ward sie von dem Arabischen Hengst
Nischty, einem Blauschimmel bedekt, und

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66