Titel:
Handbuch der praktischen Pferdekenntniß
Personen:
Dieterichs, Joachim Friedrich Christian Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN653921845/15/
seine Zucht, den allgemeinen Grundsätzen nach, zu kennen, wor«
unter hier verstanden werden muß, wie durch zweckmäßige Paa-
rung den verschiedenen Diensten und beabsichtigten Zwecken ge«
mäß, Pferde erzeugt und bis zur Diensttauglichkeit erzogen
werden; denn bei einer zweckmäßigen Paarung möglichst seh«
lerfreier Zuchtpferde kann man Fehler der Formen und ihrer
Verrichtungen verhüten, mithin fehlerfreie Pferde züchten und
durch eine zweckmäßige Behandlung bis zur Brauchbarkeit sie
gegen mancherlei Fehler und Krankheiten schützen, so wie über,
Haupt die Lehre von der Zucht des Pferdes mit seiner Na
tur, in Bezug auf seine physischen Verhältnisse, näher bekannt
macht.
Wollen wir indessen tiefer die Natur des Pferdes studi«
ren, so ist es nöthig, uns von dem Baue der Körpertheile,
so wie der Verrichtungen derselben eine specielle Kenntniß zu
verschaffen; allein meine Absicht bei diesem Werke geht dahin,
wie oben schon gesagt worden, eine zweckmäßige Anleitung der
äußeren Pferdekenntniß, ober Mittel an die Hand zu geben,
die wahrnehmbare gute, oder gesunde Beschaffenheit und Ver
richtungen des Pferdekörpers, so wie seine äußeren Fehler und
Krankheiten zu erkennen und zu beurtheilen, demnächst wie man
sich in vorkommenden Fehlern und Krankheiten, bis thier
ärztliche Hilfe herbeigeschafft ist, helfen könne.

Natnrgeschichtlich betrachtet gehört das Pferd zu den Ein
hufern (zu welcher Ordnung auch das Zebra, der Esel, die
Quagge und das Tschiggetai gehören), und ist in den gemäßig
ten Zonen über den ganzen Erdboden verbreitet. Aus der
Paarung eines Eselhengstes mit einer Pferdestute entsteht das
Maulthier, und von dem Pferdehengsie und der Eselstute
wird der Maulesel erzeugt. Ein männliches Pferd wird
Hengst, ein weibliches Stute, ein ganz verschnittenes Wal-
1*

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66