Titel:
Encyklopädie der gesammten Thierheilkunde und Thierzucht ; Achter Band (Pferdescheere - Rysz)
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN671000284/496/
Viehseuche, Leipzig 1779. — Salchow, Heilung und
Tilgung der Rindviehseuche, Hamburg 1779. — Abild-
gaard, Ueber die Viehseuche und deren Einimpfung,
Kopenhagen 1779. — Adami, Geschichte der Viehseuchen,
Wien 1781. — Wollstein, Viehseuchen, Wien 1782. —
Oertzen, Die Inoculation der Viehseuche, Berlin 1781.
— Camper und Weiss, Ueber die Ansteckung der
Viehseuche, Greifswald 1783. — Kausch, Originalab
handlungen über das Rindviehsterben, Leipzig 1790. —
Kausch, Das Rindviehsterben, 1793. — Buniva, Beste
bovine, Turin 1793. — Deho, Ueber die herrschende
Hornviehseuche, Frankfurt 1796. — Gotthard, Prakti
scher Unterricht Ober die herrschende Hornviehseuche.
Bamberg 1796. — Go di ne, Instructions sur la maladie
dpizootique, 1796. — Faust, Ueber die Rindviehpest,
1797. — Osiander, Erinnerungen, die Viehseuche be
treffend, Göttingen 1797. — Albert, Dissert. de luis
bovillae origine et natura. Erlangen 1797. — Hoven.
Ueber die herrschende Rindviehseuche, Tübingen 1797.
— Ackermann. Nähere Aufschlüsse über die Natur
der Rindviehseuche, Frankfurt 1797. — Schallern,
Deutliche Anweisung, die Löserdürre zu erkennen und
sicher zu heilen. Bayreuth 1797. — Beaumont, In
structions sur l’epidemie des betes b., Strassburg 1797. —
Huzard et Desplas, Instructions sur la maladie
epizootique, Paris 1798. — Reich, Richtige, gewissen
hafte Belehrung über die Rindviehseuche und Inoculirung
derselben, Nürnberg 1797. — Plouquet, Neuere Er
fahrungen über die Hornviehseuche, Tübingen 1799. —
Metzler, Bemerkungen über die Viehpest 1793. — St oll,
Beobachtungen über die Rinderpest, Zürich 1800. —
Laubender, Die Rinderpest, Leipzig 1801- - Pessina,
Die Heilung der Rinderpest, Wien 1802. — Fleisch
mann, Geschichte der Rinderpest, Nürnberg 1801. —
Frank, Ueber die Rinderpest und die Mittel zu deren
Heilung und Ausrottung, Berlin 1802. — Keck, Beiträge
über die Löse,dürre oder die Rinderpest, Leipzig I8ü2.
— Keck, Der wahrscheinlichste Weg, die Binderpest
auszurotten, Leipzig 1803. — Lux, Chaiakteristik der
Rinderepidemie oder Hornviehseuche, Leipzig 1803. —
Walz, Untersuchungen über die Natur und Behandlungs
weise der Rinderpest, Stuttgart I8u3. — Frenz el, Preis
schrift über die Rinderpest, Dresden 1803. — Kreuss-
ler, Preisschrift, Dresden 1803. — Laubender, dgl.—
Kempe, dgl. — Wollstein, Das Buch der Viehseuche,
Wien 1804. — Sauter, Beiträge zur Kenntniss und
Heilung der Rindviehseuche, Ulm 1804. — Bojanus,
Ueber die Ausrottung der Rinderpest, Riga 1810. —
Bojanus, Anleitung zur Kenntniss und Behandlung der
wichtigsten Seuchen, Wilna und Leipzig 1810. — Hilde
brand, Ueber den ansteckenden Typhus, Wien 1812 —
Laubender, Geschichte der Seuchen, Mönchen 1811. —
Rothe, Anweisung zur Verhütung und Ausrottung der
Rinderpest, Glogau 1810. — Hering, Die Rinderpest
und ihre Tilgung, Berlin 1812. — Win ekler, Die Löser
dürre, 1813. — Lux, Neue Methode, der Rinderpest
Grenzen zu setzen, Leipzig 1813. — Gohier, Mem. sur
la maladie öpizootique. Lyon 1814. — Grognier, Rappott
sur l’epizootie, Lyon 1814. — Huzard, Sur l’epizootie,
Paris 1814. — Sick, Ueber die Natur der Rinderpest,
Berlin 1813. — Zimmermann, Ueber die Rinderpest,
Rostock 1814. — Karsten, Ptüsung der bisher gegen
die Rinderpest angewandten Schutzmittel, Göttingen 1814.
— Ribbe, Anleitung zur richtigen Erkenntniss und
Tilgung der Rinderpest, Zerbst 1814. — Gnersent,
Des epizooties, PaiD 1815. — Lux, Beschreibung des
epidemischen Nervenfiebers des Rindes, Leipzig 1815. —
H uz ard, Rapports et observations, Paris 1815. — Hurtrel
d’Arboval, Instruction sommaire sur l’epizootie conta-
gieuse, Boulogne 1816. — Hauen schild,Ueber die Löser
dürre, Wien 1816. — Girard etDupuy, Notice sur
l’epizootie, Paris 1816. — Metaxa, Delle malattie con-
tagiose ed epizootiche. Mailand 1817. — Steiner, Ent
wurf einer Schutzcur wider die Löserdürre, Brünn 1817.
— Bottoni, Delle epizootie del veneto Domino, Venezia
1819. — Am P ach, Praktische Lehre von den Heerden-
krankheiteu und Seuchen, Pest 1819. — Tscheulin,
Kunst, die Rindviehseuchen zu erkennen, ihnen vorzu
beugen und sie zuheilen, Karlsruhe 1821. — Lorinser,
Untersuchungen über die Rinderpest, Berlin 1831. —
Peterka, Versuch einer systematischen Darstellung der
Rinderpestkrankheit, Leipzig 1833. — Blank, Grundriss
der Thierseuchen, München 1833. — Falke, Erkennung
der Seuchenkrankheiten, Weimar 1833. — Jessen, Die
Rinderpest, Berlin 1834. — Lukin. Die epizootischen
Krankheiten, Petersburg 1836. — Frank, Geschichte
der Hausthierseuchen, Frankfurt 1834. — Oz an am, Hist
des maladies öpidemiqne«, Lyon 1835. — Delafond,
Police sanitaire, Paris 1838. — Bern ard. De la peste
bovine, Lyon 1839. — Renner, Rindviehseuchen, Jena
l84i. — Veith, Handbuch der Veterinärkunde, Wien

1842. — Burkow, Beobachtungen und Erfahrungen
über die Rinderpest, Petersburg 1842. — Heckern ej er.
Körte Geschiedniss der Rinderpest, 1845. — Haupt,
Ueber einige Seuchenkrankheiten, Berlin 1845. — Spinoia,
Die Rinderpest, Berlin 1846. — Wirth, Viehseuchen,
Zürich 184 6. — Wsewolodow, Lehre über ansteckende
Krankheiten, Petersburg 1846. — Dupuy, Traite histo-
rique et pratique sur les maladies öpizootiques des betes
ä corne et ä laine, Paris 1837. — Rink, Die Rinder
pest oder Löserdürre, ihre Entstehung, Prognose und
Heilart, Blaubeeren 1847. — Müller, Die Rinderpest,
Wien 1850. —Rychner, Buiatrik, Bern 1851. —Eckel,
Rinderpest, Wien 1851. — Jessen, Die gänzliche Aus
rottung der Rinderpest, Dorpat 1852. — Hayne, Zoo-
pathulogie, Wien 1852. — Weber, Die Rinderpest, 1852.
— Kreutzer, Veterinärmedicin, Erlangen 1853. —
Heusinger, Elements de pathologie comparee, Cassel
1853. — Koch, Die Rinderpest in Mähren, Wien 1854-
— Jessen, Ueber die pathologischen Erscheinungen auf
der Maulschleimhaut bei der Rinderpest, Dorpat 1857. —
B re seid, Die Rinderpest, Breslau 1857. —Solotowski,
U-ber die Rinderpest, Petersburg 1855 — Roschnow,
Ueber die Rinderpest, Petersburg 1856 — Naumann,
Die Rinderpest, Gnesen 1856. — Dietrich, Anleitung zum
Erkennen, Verhüten und Tilgen der Rinderpest, Berlin
1856. — Paschkewitsch. Ansicht über die Rinder
pest. Petersburg 1857. — Hering, Pathologie, Stuttgart
1858. — Jessen, Bericht über das Impfinstitut in
Karlowka, Dorpat 1859. — Jessen, Die Resultate der
1853 ausgeführten Rinderpestimpfungen, Karlsruhe 1859
— M. Raup ach und Jessen. Bericht aus dem Impf-
institut zu Karlowka, Dorpat 1859. — Mazza, Vorsichts
massregeln und Hilfsmittel gegen die Rinderpest, Wien
1860. — Renault, Typhus contagieux de betes bovines,
Paris 1860. — Unterberger, Bericht über die im
Jahre 1864 in Neurussland angestellten Impfungen der
Rinderpest, Dorpat 1859. — B r au eil, Pathologische Ana
tomie der Rinderpest, Dorpat 1862. — Wassilitsch,
Vorbeugungsmassregeln gegen die Rinderpest, Petersburg
1862. — Adam, Veterinärpolizei, Augsburg 1862. —
Jessen, Die Rinderpestimpiüng in den Gouvernements
Cherson und Orenburg, Dorpat 1863. — Zangger, Rinder
pest-Invasion, Zürich 1863. — Relatione sulla peste
bovina in Roma, 1863. — Galitzki, Ueber die Rinder
pest, Charkow 1864. — Rö 11, Die rinderpestähnlichen
Krankheiten der Schafe und Ziegen, Wien 1864. — Ra-
vitsch, Kurze Uebersicht über die Versuche mit Rinder
pestimpfungen, Petersburg 1863. — Ravitsch, Die neue
sten patholog. anat. Untersuchungen über die Rinderpest,
1864. — Jessen, Wie steht es mit der Frage über
den Nutzen der Rinderpestimpfungen ? Petersburg 1864.—
Jessen, Die Rinderpest in Indien, 1864. — Jessen,
Die Rinderpestimpfung im orenburgischen Gouvernement,
Petersburg 1864. — Jessen, Die Rinderpest frage der
Gegenwart, Berlin 1865. — Gamgee, Cattle plague,
London 1865. — Unterberger, Beiträge zur Geschichte
der Rinderpestimpfungen, Dorp.t 1865. — Neidhard,
Die Rinderpest, ihre Entstehung und Verhütung, Berlin
1865. — S e r g e j e v, B richt über die Rinderpestimpfungen.
Petersburg 1865. — Smart, Pathological apparenoes of
the cattle plague, London 1865. — Leisering, Die
Rinderpest, Dresden 1865. — Leblanc, Peste bovine au
jardin d’acclimatation, Paris 1866. — Delplanque, Le
typhus de b. b.. Douai 1866. — Ravitsch, Seuchenlehre,
Petersburg 1866. — Koloss, Pathologische Anatomie der
Rinderpest, Halle 1866. — Report of the origin, propa-
gition, nature and treatment of the cattle plague, London
1866. — First report of the commissioners appointed to in-
quire into the origin and nature of the cattle plague,
London 1865. — Second report of the cattle plague,
London 1866. — Tbird report of the cattle plague, London
1867. — Kong er, Die Rinderpest, Albany 1867. —
Fuchs, Die Rinderpest, Heidelberg 1867. — Albrecht,
Die Rinderpest, Berlin 1867. — Bericht des Congresses
zu Zürich. 1867. — Ger lach, Die Rinderpest, Hannover
1867. — Beale, Microscopical researehes on the cattle
plague, London 1867. — Müller, Die Rinderpest, Berlin
186*. — Iwanow. Die Rinderpest in England, 1868. —
Lafosse, Pathologie vöterinaire, Toulouse 1868. —
Müller, Die Rinderpest in Thüringen und Franken,
Berlin 1868. — Bouley, Typhus contagieux, Pathologie
de Cruzei, Paris 1869. — Haubner, Veterinärpolizei,
Dresden 1869. — Kronenberg, Ueber die Rinder
pest in Deutschland, Petersburg 1870. — Wehen
kel, Symptomes du typhus contagieux, Bruxelles 1870.
— Bo Hing er, Rinderpest, Schweizer Archiv 1870. —
Aumignon, Typhus contagieux, Chalon s. M. 1870. —
Fleming, Animal plagues, London 1871. — Koloss,
Die Rinderpest, Halle 1871 u. 1877. — Jessen, Zur
Frage über Selbstentwicklung der Rinderpest. Dorpat 1871.
— Viseur, Peste bovine, Paris 1872. — E. Seramer,

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66