Titel:
Einleitung in die Pathologie
Personen:
Hedwig, Johann WikipediaLudwig, Christian Gottlieb Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN677751826/139/
Voll der nächsten Ursache. *27
§. 187-
Das schicklichste Exempel hierzu giebt die
Hypochondrie an die Hand. In dieser müssen der
in den ersten Wegen gesammlete mehr .ranzige
als schleimigte Unrath, die schwarzgalligte ^char»
fe der Safte, die Unwegbarkeit der flüssigen
Theile und Einpfropfungen der Eingeweide, das
krampfigte Zusammenziehen der festen Theile, die
Schwäche des Nervensaftes, und andere Dinge
mehr, aus welchen das Zusammengesezte dieser
Krankheit besteht, für die nächsten Ursachen und
wesentlichen Symptomen der Krankheit angesehen
werden. Ob man gleich jedes von ihuen an und
vor sich besonders erwägen kan: so sind sie doch
in dieser verwickelten Krankheit allesammt unter»
einander verbunden.
§» 188.
Solchergestalt betrachtet man sehr viele Sym»
ptome als einzelne Krankheiten. Und wenn man
nich^ zu einer allgemeinen nächsten Ursache gelan»
gen kan: so ist man dahin bemüht, erstlich dar
dringendste Symptom, alsdenn nach und nach die
übrigen zu unterdrücken und zu heben, endlich zu»
lezt auch noch das rückständige einzusehen und zu
bewältigen. Im angeführten Exempel hebt man
erstlich die im Nahrungsgang befindliche Unreinig»
keit der Safte, hernach die Schärfe und Unweg»
barkeit, alsdenn das krampfigte Zusammenziehen
der

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66