Titel:
Sammlung von Abhandlungen für Thierärzte und Oekonomen ; Viertes Bändchen
Personen:
Viborg, Erik Nissen Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN72375263X/16/
gen von geringer Wichtigkeit stößt, so muß der Verfas
ser zu seiner Rechtfertigung anführen, daß es hier seine
Absicht nicht war, und cs nicht seyn konnte, die Mate
rie in ihrem ganzen Umfange zu behandeln. Er suchte
nur, so viel er konnte, die Aufmerksamkeit der Leser zu
fesseln, denen mühsame Untersuchungen und weiig
nützende Weitläufigkeit langweilig seyn würden, die
indessen den von ihm ohne große Mühe gesamme'len
und geordneten Resultaten, in so fern der Gegenstand
Verschiedenen interessant seyn kann, nicht ungern einen
Blick gönnen. Folgen diese ihm ohne zu ermüden, so
ist sein, er gesteht eS, von dieser Seite grade nicht wich.
tiger Zweck erreicht.
Seit den ersten Tagen der menschlichen Kultur
scheint es, als habe der Mensch gewünscht, sich dadurch
als Beherrscher der Natur zu zeigen, daß er als D »
zwinger und Bezähmer des Pferdes, des, nach ihn
selbst, schönsten und vielleicht edelsten Geschöpfes, ec«
schien, auch scheint es, als habe er von jeher geglaubt,
diesen Stolz am besten dadurch befriedigen zu können,
daß er Pferde von der schönsten Farbe dieser Thierart:
von der weißen, wählte, um als Zeugen seiner Macht
zu dienen. Wir finden, daß kein Haar der Pferde so
große Aufmerksamkeit erregt habe, als das der weißge«
dornen. Die vielen Nachrichten, die uns die Geschich.
te über die verschiedene Anwendung der weißgebornen
Pferde liefert, lehren uns, wie hoch sie zu allen Zeiten
geschähet worden sind. Wir finden, daß sie beyden
ältesten Dewoynern Asiens, so wohl als Europas, zum
heiligen Gebrauche eingereiht waren. Weiße Pferde
wurden vor Götterwagen gespannt, und als Orakel ge»
braucht.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66