Titel:
Sammlung von Abhandlungen für Thierärzte und Oekonomen ; Viertes Bändchen
Personen:
Viborg, Erik Nissen Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN72375263X/23/
nommen batte, ließ er sich als rin Gott auf einem von
vier weißen Pferden gezogenen Wagen herumfahren. Da»
nials war eS noch ein herrschendes Vorurtheil des ge
meinen Mannes, daß die Götter allein sich eine solch«
Ehre beylegen dursten. — Kamill wurde angeklagt,
daß er sich bey diesem Einzüge göttlicher Ehre angemaßt
habe, und wurde zum Theil deshalb ins Elend verban
net.
LiviuS erzählt, daß der lasterhafte König Hierooy.
MUS. dessen Prachtliebe so sehr mit hem Geschmack sei»
neS Großvaters Hiero contrastirt, so wie der Tyrann
Dionysius mit vier weißgebornen Pferden gefahren sey.—
Dieser Roße wird hier so wie de« Purpurs, der Krone und
der bewaffneren Trabanten, als eines Zeichens der König!.
Würde erwähnt Keine Nachricht giebt unS wehr Auf»
klärung über die Größe , zu welcher die Römer IhreStut-
tereyen weißgeborner Pferde gebracht haben, als die,
welche wir beym DIodor von Sicilien finden, der un»
ler Cäsar und August lebte. Bey der Beschreibung der
Pracht und Reichthümer der berühmten Sicilischen
Stadl Agrigenl, dessen Bewohner so stolz al« gastfrey
waren, erzählt er, daß man dort bekannten Pferde»
Mausoleen errichtet. und daß man bey einer gewisse»
feyerlichen Gelegenheit 300 Gespanne weißgeborner
Pferde gezählt habe, welche alle im Gebiete von Ari-
gent gezogen waren. Aus dieser südlich!» Gegend de«
schönen Si'cilienS, erhielten auch die Griechen zum
Theil die Pferde, die sie bey ihren öffentlichen Kampf
übungen brauchten. Cäsar zog sich nach dem Berich
te de« Sueton« den Haß de« Volkes zu, well er sein
Bildniß, gleich nach einem Götterbllde von weißen Pfer
den ziehen ließ.
Der

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66