Titel:
Sammlung von Abhandlungen für Thierärzte und Oekonomen ; Viertes Bändchen
Personen:
Viborg, Erik Nissen Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN72375263X/60/
ter dein selben Namen, und cs* giebt die schönsten Wa
genpferde. DaS Gewann Pf - de, rceldif« König Fried-
rich der Vierte, dem Bei mitteler des Friedens, LordKar-
teret schenkte, war ebenfalls von dieser Rare. Friedrich
der Dritte batte auch z v-y guie Srutereyen zu Nyekjc»
ding und zwey zu Wordingburq; in all.m hatte er zehn
kleine Gestüte, welche lm Jahre i 660, da Sr. Ma-
festät als jetzt souverainer König denJohann Ulrich zum
Gestütmeister ernannte, ohnqefahr 12; Stuken ent-
hielten. Die königlichen Stukereyen auf Falster bey
Npekjöbinq und Ketzelitze hatten im schwedischen Kriege
viel gelitten, indem bemeldter Uirich im Jahre 1660
nur zwey Bauernstuten darin fand, urid berichtete, daß
tzle Schweden einen grauen Hengst, der Oldenburg hieß,
daraus weggenommen hätten. Friedrich verschrieb vie
le fremde Beschäler zu seinen Stukereyen. In einer
Zeit von zehn Jahren zählte man mehr als 1 4 fremde
Hengste in den königlichen Gestüten. Der König liebt«
vorzüglich da« schwarzbraune und kastanienbraune Haar,
Die polnischen Hengste, Smaragd, Spirant, Sol-
dat, und Lapis lydius waren von dieser Farbe, und
wurden abwechselnd zur Bedeckung in allen königlichen
Stukereyen gebraucht. Der Kaiser Leopold harre dem
Könige ebenfalls einen schönen rothen türkischen Hengst
und einen schwarzbraunen aus seiner eigenen Srutere-
geschenkt. Allein der König ließ mit jenem nur im
Jahre 1664 in Engelswanq, und mit diesem gleich
falls nur eia Jahr in Tumlerwanq den Versuch machen,
Stuten von denselben beoecken zu taffen. Einen engli
schen Paßgänger, mir Namen Fir-jax, ichahke er dage
gen viel böher, indem er ihn drey Jahre nacheinander
tM Erigelsgestüte bedecken ließ. Die Tumler»und Föhn»
brich«»

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66