Titel:
Pferd-Arzneykunst
Personen:
Robertson, Dionysius Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN727112708/3/
Mr FRANZdon GOtteS Gnaden, er-
weh!ker Römischer Kayser, zu allen Zeiten
Mehrer des Reichs, in Germanien und zn
Zerusal- m König, Herzog zu Lothringen und Bar,
Großherzog zu Toscana, Fürst zu Charleville,
Marggraf zu Nomeny, Gras zu Falkenftein rc.
Bekennen öffentlich mit diesem Brief, und thun kund alr
lermaiiniglich, daß Uns Dionysius Robertssn, Fürstl.
Wüitcmbcrglschcr Bereuter, in Unterihaiiigkeit zu per-
nehmen aegebe»,wasmassen er ein Buch unter dem Titul:
Vferd-Arneykunft , weiche von den Eigenschaften, Ur*
fachen und Euren einiger Hauptkrankheiten, die beyPfer-
den vorfallen, Unterricht giebt, und wie solche am sicher«
sten zu curireu, nebst einer Anweisung,^wie die Pferde
in diesen Krankheiten init Füttern, Abwarten und son
sten zu krackiren srynd rc. nach vicljahrig eigener Uebung
und Erfahrung mir grosser Mühe und Sorgfalt verferti
get, und solches »ach erhaltener Fürst!. Würtembergi-
scher Censur zum Nutzen hohen und niederen Standes
personen, in zwey Theil in Octavo öffentlich drucken za
lassen Willens seye. Nachdem er aber nicht unzeitiq be
fürchte , es dürften einige aus Neid dieses Buch nachzu
drucken sich beeifern., und ihm dadurch den Nutzen sei-»
ner durch so viele Jahre angewandten Mühe und Arbeit
widerrechtlich entziehen; Als bittet Uns derselbe unters
thanigst, Wir ihme hierüber ein Kayserl. Druckprivi«
legitim auf Zehen Jahre zu ertheilen, gnädigst geruheitz
wollten. Wann Wir nun gnädiglich angesehen, solch
desSupplicantens bemüthigste ziemliche Bitte; Als Hhen Wir ihme Robertson die Gnade gethan, und Frech
heit gegeben, thun solches auch hiermit wissentlich i«
Kraft dieses Briefs, also und dergestalten, daß gedachter
Dionysius Robertson obbcsagte Pferd-Arzneykunst M of
fenem Druck auflegen, ausgehen, hin und wieder ausge
ben, feil haben und verkaufen lassen möge, auch ihm sol
ches niemand ohne seinen Cousins, Willen oder Willen,
innerhalb Zehen Jahren von dato dieses Kayserl. Prir
vilegii anzurechnen, im Heil. Röm. Reich, weder unter
diesem, noch anderm Titul, weder ganz, noch Extract-
)(2 weiß,

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66