Titel:
Praktische Arzneimittellehre für Thierärzte
Personen:
Hertwig, Carl Heinrich Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN734635443/560/
Ji Skrupel Kali und in der sechsten Stunde eben soviel
Opiiiintinklur giebt,— die folgenden Gaben aber in dem
selben Verhältnis« vermindert und also in der zehnten
Stunde wieder nur 1 Skr. von der Tinktur, mit Kami!
len-Infnsum anwendet. Dabei müssen Bäder oder we
nigstens Waschungen von warmer Kali-Lauge gemacht
werden. — Die bezeichneten Gaben sind zu klein; ich
habe aber von dieser Methode, selbst wenn ich die Ga
ben verdoppelte, keinen so au. gezeichneten Erfolg ge
sehen, wie Laubender. Dagegen schien die Verbindung
des Opiumpulvers mit Stinkasant, mit Hirschhornöl, und
bei entstehender Verstopfung auch mit Glaubersalz oft
nützlich zu sein.
2) Bei clonischcn Krämpfen mit zu grosser Empfind
lichkeit, namentlich bei heftiger Krampfkolik (besonders
wenn sie aus Erkältung entstanden ist), bei krampfhafter
Harnverhaltung, — bei Zuckungen und Couvulsionen,
z. B. bei der Staupe der Hunde, u. dgl. Manche Thier
ärzte bestreiten die heilsame Wirkung des Opiums gegen
Kolik der Pferde; ich habe aber dieselbe sehr oft, wo
die Heftigkeit der Zufälle allen andern Mitteln hartnäckig
widerstand, ganz unverkennbar eintreten sehen. Bei
Darmentzündung, bei Ueberfütterungs - und bei Verstop
fungskolik ist aber von dem Opium kein Nutzen zu er
warten. Ich gebe es bei Couvulsionen mit aromatischen
Mitteln, bei Krampfkolik mit Kamillenbrühe, oder auch,
wenn die Ausleerungen anhaltend unterdrückt sind, in
einer schleimigen Flüssigkeit.
3) Bei schmerzhaftem und krampfhaftem Husten, wel
cher nicht durch entzündliche Reizung entstanden ist:
hier in Verbindung mit Brechweinstein, mit Salmiak ü
dgl. Mitteln.
4) Bei heftigen Durchfällen und bei Ruhr; es ist
hier sehr oft eins der wirksamsten Mittel und wird theils
für sich allein, theils in Verbindung mit schleimigen,
oder mit bittern, selbst mit aromatischen Mitteln, mit
Rhabarber u, dgl, je nachdem der Grad der Reizbarkeit

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66