Titel:
Handbuch der Zoopharmakologie für Thierärzte ; Erster Theil
Personen:
Ratzeburg, Christian Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN734888430/46/
34 Einleitung.
Außerdem unterscheidet man noch Präservativ-
mittel oder solche, durch welche man Krankhe-ten vor
zubeugen glaubt (welcher Zweck indessen wohl am besten
durch eine gute Diät erfüllt wird); ferner Hausmit
tel, welche jedermann nach seinen gemachten Erfahrun
gen anzurathcn weiß, und welche in der Haushaltung
sogleich herbeigcschaft und angewandt werden können,
spezifische Mittel, zu denen man das Vertrauen hat,
daß sie gcwiße Krankheiten unter allen Umstanden und
sicher heilen können; Universalmittel, wodurch man
ehemals alle Krankheiten heilen zu können glaubte, de
ren Existenz aber bloße Chimäre ist, und sympatheti
sche Mittel, deren man sich ehemals aus Einfalt, Aber
glaube und Betrügerei bediente, und welche leider
ungeachtet sie unnütz und oft höchst schädlich.sind, noch
jetzt von vielen angewandt werden.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66