Titel:
Homöopathische Arzneimittellehre für Thierärzte
Personen:
Genzke, J. C. L. Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN736083804/12/
auszusindc», welche ihn zur Anwendung eines Mittels in
concreten Fallen bestimmen können.
Aus dieser Ursache habe ich mich der Mühe unter
zogen, alle objectiven Symptome, welche doch nur für
uns von Bedeutung sein können, der hauptsächlichsten ge
prüften Arzeneimittel hervorzuheben, und mit denselben die
jenigen Symptomen vereinigt, welche man bis jetzt durch
Versuche an gesunden Thieren gewonnen hat. Zu dem
Zwecke habe ich selbst mehrere Arzeneiprüfungen unternom
men, die sich natürlicher Weise nur auf eine geringe
Anzahl von Mitteln erstrecken konnten, da zur speciellen
Prüfung aller Mittel an den verschiedenen Hausthüren
ein Zeitraum erforderlich sein würde, welcher mehrere Men
schenalter überdauerte, wenn sie von einem Einzelnen unter
nommen werden sollten, der großen Kosten zu geschweigen,
die ein solches Unternehmen erheischen würden. Die übrigen
Arzencisymptome habe ich aus den Büchern verschiedener
Schriftsteller entlehnt, welche sich diesen Gegenstand eben
falls, wiewohl theilwcise zur Erreichung anderer Zwecke,
zu ihrer Aufgabe gewählt.haben, und unter denen ich hier
als ehrenvoll der Namen Vitet, Orfila, Viborg,
Waldinger, Schubarth und Hertwig erwähne.
Zwar bleibt hinsichtlich der Genauigkeit und der Art und
Weise wie sie angestellt worden sind bei diesen Versuchen
Vieles zu wünschen übrig; jedoch geben sie uns manche

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66