Titel:
Le Verrier de la Conterie normännischer Jäger, oder die neueste Jagdschule
Personen:
LeVerrier de la Conterie, Jean Baptiste Jacques Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN780467698/12/
Sechstes Kapitel. Kennzeichen der Hirschfahrteii, nach
welchen man die Hirsche nicht allein unter sich nach ih
rem verschiedenen Alter , sondern auch die Hirsche von
den Thieren unterscheiden kann Seite 198
Siebentes Kapitel. Beschreibung des Fusses eines jungen
Hirsches; Vergleichung desselben mit dem Fusse des
Thieres 20z
2) Woran die Fahrte eines schlechtsagdbarcn Hirsches
von der Fahrte eines jungen Hirsches zu erkennen ist
212
b) Woran die Fahrte eines jagdbaren Hirsches von der
Fahrte eines schlechtjagdbaren Hirsches zu unterschei
den ist 2!Z
c) Woran die Fahrte eines alten Kapitalhirsches von
der Fahrte eines jagdbaren und schlechtjagdbaren Hir
sches zu unterscheiden ist 214
d) Kenntniß der Fahrten, die von Nebenumstanden ab
hangen 2i;
Achtes Kapitel- Schritt (Wandel) der Hirsche nach ihrem
verschiedenen Alter; Hirsch, der den Paß geht;
Schritt der Thiere, und worin er sich vom Schritt
der Hirsche unterscheidet; wie der Hirsch in der Brunst
zeit, beym Abwerfen und Wiederaufsetzen des Gehörns,
oder wenn er verwundet oder schar/ gejagt wird, den
Schritt verändert . 217
Neuntes Kapitel. Losung der Hirsche und Thiere in ih.
rem verschiedenen Alter} veränderte Gestalt der Losung
in den verschiedenen Jahrszeiten; Ursach dieser Ver
änderung; wie Hirsche nach dieser Losung in Absicht
ihres Alters und ihrer Starke angesprochen werden
221
Zehntes Kapitel. Vom Schlagen oder Fegen, und was
daraus für Kenntnisse erwachsen - 229
Eilstes

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66