Titel:
Statistisches Repertorium über das Königreich Hannover
Personen:
Ubbelohde, Wilhelm Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN797019154/351/
Colonie Breinermoorhausen und den Höfen Critzhörn, Hut-
jerey, Luchtenburg, Muhdeland und Tiakleger.
d. Collinghorst (Gemeinde) mit den Dörfern Collinghorst
und Glansdorf, der Colonie Greete und dem Hofe Nan-
ncbarg.
e. Detern (zwey Pfarren: Gemeinde) mit dem Flecken
Detern, dem Amthause Stickhauscn, den Dörfern Barge
und Velde, den Colonien Lehe und Osebarg und den
Höfen Drey und Scharrel.
£, Filsum (Gemeinde) mit den Dörfern Ammersum und
Filsum, den Colonien Busboomsfehn und Lammersfehn
und den Höfen Oldehof und Spieker.
g. Hollen (Gemeinde) mit dem Dorfe Hollen und den Co
lonien Bargerfehn, Brückenfehn und Schwarze Ryde.
h. Neuburg (Gemeinde) mit dem Dorfe Neuburg und
dem Hofe Osterhörn.
i. Potshausen (Gemeinde) mit dem Dorfe Potshausen,
den Colonien Potshauser Leyhe und Rintzeldorf und den
Höfen Amelsbarg, Potshauser Brücke und Terheide.
k. Remels oder Lengen (Gemeinde) mit den Dörfern
Bietzerfehn, Buhren berde, Groß- und Klein-Oldendorf, Poghausen, Remels
und Klein-Remels, Groß- und Klein-Sander, Selverde,
Stapel, Spols und Zinskenfehn und den Colonien Mei
nersfehn und Oltmannsfehn.
l. Rhaude (Gemeinde) mit den Dörfern Holte, Rhaude
und Utende und den Colonien Brummclsbarg, Holtcrbarg,
Holtermoor, Jammerthal, Langholt (nebst Burlage), Rhau-
dercampcn, Rhaudermoor (nebst Batzen und Rugcstuck),
Rhauder Osterfehn und Rhaudcr Westerfehn (nebst Lang
holterweg).
6. Sechste Inspection.
(Aemter Emden, Leer, Stickhausen und Weener und Herr
lichkeit Evenburg) mit den Pfarren zu
a. Heefel (Gemeinde) mit den Dörfern Hasselt und Heescl,
den Colonien Bartherfeld (nebst der Sandmühle), Ben-
ningafehn, Firrel, Kiefeld, Stiekelkamperfehn und Schwc-
rinsdorf, dem Landgutc Stickclkamp und den Höfen Barthe.
b. Holtland (Gemeinde) mit den Dörfern Brincum und
Holtland und den Colonien Holtlander Rücke, Mcerhausen
und Sicbcstock.
c. Leer (zwey Pfarren: Gemeinde) mit der Stadt Leer;
den Dörfern Döllinghausen, Haisfelde, Hogegaste und
Leerorth und den einzelnen Hausern Haisfeldmer Syhl,
Hcyenhörn, Nesse, Spiktland und Steinhaus.
6. Loga dir um (Graf von Wedel) mit dem Dorfe Loga
birum und den einzelnen Häusern Maibrirg.
e. Nortmoor (Gemeinde) mit dem Dorfe Nortmoor, der
Colonie Brun und den Höfen Eichehörn und Terwisch.
5. Petkum (von Tork) mit den Dörfern Petkum, Petkumer
Mönnik und Widdelswehr und dem Hofe Türkey.
g. Steenfelde (Gemeinde) mit den Dörfern Bulderberg,
Steenfelde und SteenfelderFehn und den Colonien Flachs
meer und Stecnfelder Feld.
h. Vollen (Gemeinde) mit den Dörfern Hundemakerer,
Hund(steert, Vollen, Völlener Fehn und Völlener Wehr-
deich.

7« Siebente Inspection.
(Amt Jemgum) mit den Pfarren zu
a. Bingum (zwey Pfarren: Gemeinde) mit den Dörfern
Bingum (nebst Bingum Gaste und Einhaus) und Coldam.
b. Holtgaste (Gemeinde) mit dem Dorfe Holtgaste nebst
Bcntmersyhl, Buschhaus, Dedcborg, Geise, Jemgvmer
Kloster, Groß- und Klein-Soltborg und Ukeborg.
c. Pogum (Gemeinde) mit dem Dorfe Pogum (nebst Dick-
sterhusen).
3. Achte In specti on.
(Aemter Esens und Wittmund) mit den Pfarren zu
a. 25 ii nu nt (Landesherr) mit den Dörfern Brill und Du
num (Ost-, Süd-, Nord-Dunum).
d. Fulcum (Landesherr) mit den Dörfern Fulcum und
Uppum (Nord- und Süd-Uppum) und den Höfen Hartsgast.
c. Ochtersum (Landesherr) mit den Dörfern Barkholt,
Narp, Ochtersum, Schoo (zum Theil) Schweindorf und
Utarp.
d. Roggenstede (Landesherr) mir dem Dorfe Roggenstede.
e. Sp iekeroog (Landesherr) mit der Insel Spiekeroog.
i. Stedesdorf (Landesherr) mit den Dörfern Aurkenhau-
sen, Bargstede, Coldchörn, Folstenhausen, Gabens, Hels-
warfen, Mamburg, Nobiskrug, Osteraccum und Stedes
dorf und den einzelnen Häusern, Boysenhausen, Insen
hausen, Meyenburg und Rcytsburg.
g. Thunum (Landesherr) mit dem Dorfe Thunum.
Ir. Werdum (Landesherr) mit den Dörfern Addenhausen,
Altharlingersyhl, Edenserloog, Husums, Nordwerdum,
Ncuharlingersyhl, Seriem (zum Theil', Wallum und Wer
dum und den einzelnen Hausern Mühlenstrich, Werdumer
Altendeich ulld Werdumer - Grashäuser; Klein-Werdum,
Schiefe Grashaus und Werdumer Grode.
i, Westeraccunr (Landesherr) mit den Dörfern Wester
accum und Westeraccumer Syhl und der Ortschaft Neuland
und Polder (zum Theil).
Ir. Westerbuhr (Landesherr) mit dem Dorfe Westerbuhr
und den Ortschaften Middelsbuhr, Neuland und Polder
(zum Theil) und Südenburg.
I. Westerholt (Landesherr) mit den Dörfern Nenndorf und
Wcstcrholt.
g. Neunte Inspection.
(Amt Wittmund) mit den Pfarren zu
a. Asel (Landesherr) mit dem Dorfe Asel und den Höfen
Barg, Dohusen, Hohchörn, Hörnum, Horst, Klinge,
Nörtis und Schluis.
b. Berdum (Landesherr) mit dem Dorfe Berdum und den
Höfen Adlershof, Haus Berdum, Berdumer Altcdeich,
Alte Milteldeich, Neue Mitteldeich und Obcrdeich, Berdu
mer Große - und Kleine-Riege, Detmershausen, Ehren
wolde, Grünhof, Grünweg, Hammrich, Heppens, Har-
menslust, Jheringshafc, Koppclburg, Königskron, Lilien
thal, Ottcrdcich, Rosenrhal, Schönefcld, Stempelsgrode,
Südwendung, Ticmannsegge und Tönniesgrnnd.
e. Blersum (Landesherr) mit den Dörfern Blersum und
Lecpens und den Höfen Fahnhausen, Schlepershausen und
Wackerwarfen.
d. Burhafe (Landesherr) mit den Dörfern Abens, Bas

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66