Titel:
Unterricht über die Pferde-Hufbeschlag-Kunst und die Behandlung der kranken und fehlerhaften Hüfe
Personen:
Hoerdt, Siegmund Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN80251992X/276/
Erklärung der beigefügten Tafeln.

Erste Tafel.
Die Ansicht der untersten Fußknochen, einzeln dargestellt
von vvrnen:
s. das Hufbein;
b. das Strahlbein;
c. das Kronenbein;
<1. das Fesselbein.

Zweite Tafel.
Die Ansicht derselben Fußknochen in ihrer natürlichen Lage,
von hinten betrachtet:
a. a. a. das Hufbein nach seiner unteren Fläche;
b. das Strahlbein;
, c. das Kronenbein;
«l. das Fesselbein;
e. e. die beiden Aeste des Hufbeins;
f. f. die zwei Löcher zum Durchgang der Hufbeinschlagader
in der Mitte der rauhen Vertiefung des Hufbeins.

Dritte Tafel.
Ansicht der unteren (letzten) Fußknochen mit der Ausstreck
sehne :
a. die vordere gewölbte Flache deS Hufbeins, mit vielen

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66