Titel:
Die Pferdezucht Rußlands
Personen:
Meyendorff, Alexandre Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN627022944/29/
zum Tode des General-Adjutant Graf Lewaschow im Jahre 1848,
dann aber befahl der Kaiser mit Rücksicht auf den engen Zusammen
hang der Pferdezucht mit den übrigen Zweigen der »Landwirthschaft
die Unterordnung jener Verwaltung unter das Ministerium der Do
mänen. Am 28. Juni 1860 bestätigte der Kaiser das neue Statut
der Krongestüte und bis zum November 1856 verblieb die Gestüts-
Verwaltung bei gedachtem Ministerium. Als aber in letzterem Jahre
der Domänen-Minister Graf Kisselew zum Gesandten in Paris er
nannt wurde, trat die Verwaltung wieder in ihr selbstständiges Ver
hältniß zurück. Präsident des Gestüt-Comitee's ist zur Zeit der Ge
neral-Adjutant und Oberstallmeister Baron Meyendorff, während der
administrative, ökonomische und technische Theil dem Hofstallmeister
Graf Hendrikow übertragen ist.

II. Statistische Ueberstcht.
Rußland enthält über 90,000 Quadrat-Meilen.*) Die Anzahl
der Pferde aus einem so bedeutenden Gebiete muß natürlich nicht
weniger groß sein. Die offiziellen Nachrichten geben dieselben auf
15,250,000 Stück an; erwägt man aber, daß in dieser Berechnung
Polen, Finnland, Sibirien, Georgien, der Kaukasus, und eben so
wenig die zahlreichen Heerden der Nomaden, welche die Menge ihrer
Thiere selbst nicht einmal anzugeben wissen, fehlen, so ist es erklär
lich, daß die Totalsumme weit über obige Ziffer hinausgeht. Bei
der großen Verschiedenheit des Klimäs, welches von der eisigen Kälte
der Polarländer bis zu der völlig südlichen Temperatur in Tauris
und Georgien wechselt, müssen die über diesen ausgedehnten Raum
zerstreuten Pferde selbstredend eine große Verschiedenheit in Racen,
Körperformen und Eigenschaften zeigen. Andererseits haben das
viele Ungemach, welches Rußland erdulden mußte, bevor es zu einem
.*) Diese Angabe begreift nur das eigentliche Europäische Rußland in sich,
das Astatische Rußland enthält allein 277,529, Polen 2320 und Finnland 6800
Quadrat-Meilen.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66