Titel:
Der Pferdeliebhaber
Personen:
Oeynhausen, Boerries Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN629726159/10/
Erster Abschnitt

Naturgesch.ichtlich.es.
Nach Blumenbachs Lehre gehört das Pferd in die fünfte Ordnung
der Säugethiere, zur Familie der Einhufer. Es hat als naturhistorische
Kennzeichen 12 Schneidezälme, 6injedem Kiefer, 24 Backenzähne, 12 in
jedem Kiefer, und das männliche Pferd hat 4 Hackenzähne, 2 in jedem
Kiefer, welche nahe hinter dem Schneidezahn ihren Platz haben. Somit
hat die Stute 36, der Hengst 40 Zähne; es hat lange Schopf-, Mähnen-
und Schweifhaare, einfache Hufe an den Füssen, eine wiehernde Stimme
u. d. gl. m., der natürliche Aufenthalt des Pferdes ist auf hochgelegenen
Ebenen, und seine Nahrung besteht in den trockenen Pflanzen, härteren
Gräsern und den an Satzmehl und Kleber reichen Saamen und Körnern
verschiedener Getraidearten. Das Pferd hat nur einen einfachen Magen,
einen sehr weiten Dickdarm und keine Gallenblase. Das männliche Pferd,
der Hengst, so wie das weibliche, die Stute, werden beide in den Früh
lingsmonaten brünstig und der Hengst bedeckt die als rossig erkannte
Stute gewöhnlich sehr rasch; wenn die Stute aufgenommen hat, lässt sie
den Hengst nicht wieder zu und schlägt ihn ab. Die Stute geht 11 Mo
nate oder 48 — 49 Wochen, oder 338—340 Tage trächtig und bringt nach
dieser Zeit in der Regel nur ein Fohlen, das gewöhnlich sehr bald erstarkt
und 3, höchstens 4 Monate gesäugt wird.
Das Pferd lebt in seinem Naturzustände in Heerden beisammen; als
die ursprüngliche Heimath des Pferdes wird das mittlere Asien bezeich
net, doch wird das ursprünglich wilde Pferd, der Stammvater des unsri-
gen nirgends mehr getroffen, indem vielfältigen Beobachtungen zu Folge
die hie und da in Asien wildangetroffenen Pferde nur verwilderte sein sol
len. Diese sollen von niedriger Statur sein, einen dicken starken Kopf,
grössere breitere Ohren, kurzen dicken Hals mit kraushaarigem Schopfe
und Mähnen, starken Leib, etwas abhängendes Kreutz , kürzeren zottigen

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66