Titel:
Entwicklungsgeschichte des Kaninchen-Eies
Personen:
Bischoff, Theodor Ludwig Wilhelm Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN669016810/11/
Einleitung.

/Vis die physikalisch -mathematische Klasse der Königlich Preussischen Akademie der Wis
senschaften im Juli 1840 eine Preisfrage über die ersten Entwicklungsvorgänge im Eie
irgend eines Säugethieres stellte, hatte sich der Verfasser nachfolgender Blatter bereits seit
sechs Jahren mit der ersten Entwicklung des Hundeeies so viel und so eifrig beschäftigt,
als es die Gelegenheit und andere Arbeiten gestattet hatten. Manches Resultat, manche
Erfahrung, manche Uebung war bereits gewonnen worden, als er sich Anfangs des Jahres
1840 entschloss, jetzt auch das Kaninchen zum Gegenstände der Untersuchung zu wählen,
besonders da das Material an Hunden immer seltener zu werden anfing. Das Erscheinen
der so zeitgemäßen Preisfrage erweckte den Gedanken, zu ihrer Lösung die bisherigen und
fortgesetzten Arbeiten benutzen zu wollen, und zu versuchen, den Forderungen der Wis
senschaft so wie gestrenger und gerechter Richter zu genügen, so weit es die zeitigen Kräfte
in einem gewiss anerkannt schwierigen Gebiete vermöchten. Des Verfassers Bemühungen,
in der der Akademie eingereichten Probeschrift die Entwicklung der zuletzt genannten Thier
art so genau und ausführlich als möglich darzulegen, sind von dem Erfolge gekrönt wor
den, dass die genannte Akademie derselben den vollen Preis von 100 Dukaten zusprach,
obgleich sich noch eine zweite, nicht minder anerkannte und auf gleiche Weise belohnte
Arbeit des Herrn Dr. Reichert in Berlin vorfand.
Der Verfasser benutzt hiermit mit Freuden die Gelegenheit, den hochverehrten Mit
gliedern jener Akademie seinen ehrerbietigsten Dank darzubringen für die auf solche Weise
ausgesprochene Anerkennung wenigstens eifriger und sorgfältiger Bemühungen, deren übrig
gebliebene Mängel und Zweifel vielleicht Niemand so genau kennt, als der Verfasser.
Das Gebiet der betreffenden Forschung ist Jahrhunderte lang gänzlich dunkel und
unbekannt geblieben. Einzelne, wenngleich äusserst anzuerkennende Arbeiten auf demselben
haben nicht vermocht, die allgemein anerkannte Ansicht und Klage zu beseitigen, dass die
erste Entstehung der Säugethiere und Menschen in ein ganz undurchdringliches Dunkel und

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66