Titel:
Handbuch der speziellen Pathologie und Therapie für Thierärzte und Landwirte
Personen:
Dieterichs, Joachim Friedrich Christian Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN685363546/4/
IV

populairen Styl zu bearbeiten, und alle scheinbar gelehrten
Wendungen vermieden, um es desto klarer, aber auch wahr
zu geben.
Was die Einleitung betrifft, so wird eS Jedem bald
deutlich werden, daß der, welcher sie ganz verstehen will,
die allgemeine Pathologie und Therapie inne haben muß,
und ich führte daher von diesen Wiffenschaften nur Das
an, was ich, des Folgenden wegen, anzuführen für nöthig
fand; denn auch für Anfänger ist dieses Buch nicht ge
schrieben.
Die Fieber habe ich nur nach Hauptkaraktern, wie
ich es mit den Entzündungen in meinem Handbuche der
Veterinair-Chirurgie gethan habe, unterschieden, indem ich
mich durchaus nicht überwinden kann, z. B. ein Saburral-
Fieber u. dgl. anzuerkennen; denn das hierbei vorkommende
Speicheln ist lediglich ein zufälliges Symptom durch Krank
heit der Schleim-Membranen und Schleimdrüsen bedingt,
während das obwaltende Fieber dennoch den einen oder den
andern Hauptkarakter an sich tragen, und diesen nach Um
ständen auch wechseln kann.
Die folgenden sieben Ordnungen habe ich nach Will
kür gemacht, stets aber darauf geachtet, daß Krankheiten
zusammen kamen, welche sich zusammen paßten.
Dem Ganzen habe ich noch ein Register beigefügt,
worin die bekanntesten Trivial-Benennungen aufgenommen
worden sind, um auch nach diesen die Krankheiten auffin
den zu können.
In Bezug auf §. 423. habe ich noch zu erinnern,
daß die Franzosen den Ausdruck „Courbature“ mehr für
alte Brustübel (als Folgen der Brustkrankheiten), die zu
den Cas redhibitoircs gezählt werden, als für den Ver
schlag gebrauchen, und zum §. 424. dürfte noch hinzuge
fügt werden, daß man bei dem entzündlichen Verschlage auch
stärkere Pulsationen der Arterien der leidenden Extremitäten

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66