Titel:
Lehrbegriff der Pferdarzney ; Vierter Band
Personen:
La Fosse, Philippe Etienne Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN729852474/253/
d haS Nußbekn.
f das Hufbein,
g die Linscnbeme.
h Spaltung der Schien«
beinschlagader.
i Feffelbeinschlagader.
k Kronbeinschlagader.
1 Hufbeinschlagader,
m Schienbcinblutader.
n Fesselblutader,
o Kronbcinblutadcr
p Hufbeinblutader
q Sch enbeinnerv
r Fesselbeinucrv
s Kronbeinncrv,welcher den
Hufbeiniierven giebt.
10 F. » das Schienbein
b die Griffelbeine
d das Kronbein.
e das Fesselbein
f das Nußbein
g das Hufbcin.
11 iz F. Der Fuß von
vorne betrachtet.
r iF. a das Schienbein
b das Fesselbein
c Ausstrecksehne des Hust
bei ns
ü die Wand
e das Hornfleisch von der
Wand entblößt,
f ein Band welches zur
Sehne geht,
g Fesselbeinnerv.

h Kronbeinblutadern.
12 F. 2 bc Fesselbeinschlag
ader, Blutader, undNerv.
d Zweig des Kronbeinner«
ven
f Bertheilunz der Krön,
bcinblutader.
g das Hornsteisch.
b das Hufbei» vom Horn-
fleisch entblößt,
i z F. 2 das Schienbein,
b das Fesselbein,
c das Kronbein.
d das Hufbein.
14 F> t(‘ät die vorigen Thei-
le alle beysmnmen, und
von der Seite,
a Markhöhle des Schien,
beins.
b Ausstrecksehne des Fessel,
beins
c Ausstrecksehne des Huf«
beins.
d Deuzsehne des Fessel
beins.
e Beugsehne des Hufbeins,
f die Schienbeingefäße in
ein Bündel zusammenge«
bunden.
g Schienbcinschlagader.
h Feffelbeinschlagader.
i Kronbeinschlagadcr.
k Schienbeinblutadcr»
l Fesselbelnblutader.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66