Titel:
Praktische Arzneimittellehre für Thierärzte
Personen:
Hertwig, Carl Heinrich Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN734635443/562/
milden Oel (in denselben Verhältnissen), — seltener
die Tinktur.
2) Gegen schmerzhafte (erethische) Augenentzündungen
asthenischer Art, besonders gegen dergleichen Entzün
dungen der Bindehaut, und wenn sich sehr schmerz
hafte Geschwüre auf der Hornhaut erzeugen. Des
gleichen bei innern Augenentzündungen der bezeich
neten Art, und wenn Blut oder ausgeschwitzter Fa
serstoff in der vordem Augenkammer ergossen ist. —
Man wendet bei diesen Zuständen in der ersten Zeit
mehrentheils das reine Opium in Verbindung mit
schleimigen Flüssigkeiten an, indem man z. B. 1 Pfd.
einer Malvenkrautabkochung mit zfi bis zj Opium-
pulvers gut abreibt; später benutzt man es in Ver
bindung mit Aufgüssen von aromatischen Kräutern,
und dann auch häufig die einfache Opiumtinktur, von
welcher man Zjj bis M zu 1 Pfd. Colatur setzt.
3) Bei Verdunkelung und bei Flecken der Hornhaut,
wenn sie noch nicht zu sehr veraltet, nicht ganz
weiss und glänzend sind, ist das Opium ein sehr
wirksames, die Resorption beförderndes Mittel; es
wird hier bald als Pulver zu Salben gesetzt, z. B
zur grauen Merkurialsalbe, zur rothen Präzipitatsalbe
(3ß —3j zu 1 Unze Salbe), bald als Tinktur, entwe
der diese für sich allein, oder in Verbindung mit
Auflösungen von Zinkvitriol, von Sublimat u. dgl.
angewendet.
4) Bei schmerzhaftem Durchfall, wobei die Thiere an
haltend heftig auf dem Mastdarm drängen und wo
dieser selbst sehr gereizt ist, benutzt man das Opium
mit schleimigen Mitteln verbunden als Klystir; z- b
für ein Pferd 20 Gran Opiumpulver, abgerieben mit
6 big 8 Unzen Leinsamenschleim.
§. 459,
Die Gabe von dem Opium in Substanz und ?ur
innerlichen Anwendung ist für Pferde 36 bis 5)6, für
üipdvjeh 5|—3jjj» für Schafe und Schweine Zj!—3j> f iir

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66