Titel:
Praktische Arzneimittellehre für Thierärzte
Personen:
Hertwig, Carl Heinrich Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN734635443/797/
— 785 —
lieh als nützlich. ■«- Bei Augenentzündungen, die mit
Verdunkelungen öder mit Wundert und Geschwüren
der Hornhaut verbunden sind, verhält es sich ebenso,
indem hier sehr leicht die Verdunkelungen unauflöslich
werden und die Wurideii uiid Geschwüre weifst, Un
durchsichtige Narben zurücklassen.
b) Gegtn Verbrennungen leistet das essigsaure Blei
fast bei jedem Grade und in jeder Periode derselben
gute Dienste, am meisten aber, wenn sie in jauchende
Ulceratiort übergeben, und wenn die verbrannten Theile
sich ablösen. Sind die Bfaildflächen sehr gross, so ist
bei der Anwendung der Bleimittel, wegen der allgemei
nen Wirkung derselben, stets eine grosse Aufmerksam
keit auf das Befinden der Thiere nöthig.
c) Bei Geschwüren ist das essigsaure Blei ein vor
treffliches Mittel; wenn sie lockere, schwammigte Gra
nulation besitzen, viel jauchen, juckenden Schmerz er
regen, übrigens aber im Grunde rein und zur Heilung
geneigt sind. Unter entgegengesetzten Umständen, und
da, wo die Geschwüre mit Callösitüten verbunden, oder
wo sie in Folge eines allgemeinen Krankheitszustandes
(besonders als Crisis oder als Metastasisj entstanden,
und wo sie veraltet, dem Körper zur Gewohnheit ge
worden sind, ist das Blei fast immer Schädlich.
d) Bei Hautausschlägen ist das Blei wirksam, be
sonders wenn sie viel nässen und stark jucken, wie
z. B. bei den sog. Hitzblattern und bei dein Schweif-
nnd Mähnengrinde der Pferde u. dgl.; — da es aber zu
schnell die Absonderungen unterdrückt, so darf es im
mer ilur mit Vorsicht gebraucht werden, namentlich bei
kritisch und metastatisch entstandenen Ausschlägen, bei
veralteter und sehr ausgebreiteter Bände Und bei dergl.
Flechten.
e) Bei starken und anhaltenden Schleimflüssen, bei
zu starker Eiterung und bei andern zu reichlichen Ab
sonderungen, ist das Blei ebenfalls von ausgezeichneter
Wirksamkeit, verlangt aber auch bei der Anwendung
50

H c r t w i 2 Arzneiiriitlrllcl) re -

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66