Titel:
Handbuch der Veterinair-Chirurgie
Personen:
Dieterichs, Joachim F. C. Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN734921861/523/
wacht, doch öfters erfordert diese Verrenkung einige
Hülfe. —
Man lege um den Fessel des Pferdes einen Strick,
lasse- damit die Extremität nach vorwärts ziehen, so
weit als dieß geht, dann greife man an die nach in
nen verrenkte Kniescheibe, (denn dieß ist die hart
näckigste Art), und ziehe sie mit aller Kraft, indem
man das Pferd einen Schritt auf drei Beinen vorhin
ken laßt, nach vorne und außen. — Wenn hier ein
Zusammentressen des Gekaaten statt findet, so gleitet
die Kniescheibe "mit einem hörbaren Knall, Knacken
oder Ruck in ihre normale Lage zurück, und das
Thier ist geheilt. —
8- 62,,
Da aber diese Verrenkung zuweilen, und sogar
häufig binnen kurzer Zeit wiederkehrt, so ist es nöthig,
Mittel anzuwenden, welche die Rückfälle verhüten,
daher kann man bei frischen Verrenkungen der Knie
scheibe , wenn sie auch schon wieder gehoben ist,
die Kalte anwenden, und wenn das Thier von schlaf
fem Faserbaue ist, auch Noch Brantwein hinzusetzen,
oder auch mit diesem allein waschen lassen*).—
622.
Sollten aber diese Mittel die Rückfälle Noch nicht
' verhindert haben, so kann man Spanisch-Fliegentink
tur mit Terpenthinöl, dieses mit Kampfergeist, in der
Gegend um die Kniescheibe herum einreiben, oder diese
Theile durch reißendere Einreibungen, oder durch das
Feuer entzünden, und dann die eintretende Entzündung

*) Zu einem Quarte Brantwein oder Weingeist, welches zum Waschen eines
Theiles bestimmt ist, kann man immer 1 Unze T-rsenthinöl hinzusetze»,
weshalb dieß geschehen soll, -wird der praktische Thierarzt üud sogar
ein Jeder merken.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66