Titel:
Die Bücher der Wundarzney der Thiere
Personen:
Wolstein, Johann Gottlieb Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN737233958/272/
340 Beuchst, über das verh. der krank. Thiere.
Gedeihen — kurz, solche Säfte reichen, die
sich für ihre Gesundheit, für ihre Art und für
ihre Körper schicken.
Werden die Erdarten oder der Grund,
durch irgend einen Zufall — durch Umgraben,
durch Lockermachen, durch Zusammendrucken,
durch Schatten oder Licht verändert — berei
ten oder verdauen die Eingeweide der Erde die
Nahrung der Pflantzen nicht mehr auf die näm
liche Weise — so sterben gewisse Gewächse,
und andere keimen aus, für welche der Geist
der Erde, Saamen, Entwicklungskraft, Leben
und Nahrung hat.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66