Titel:
Praktische Grundsätze die Pferdezucht betreffend
Personen:
Csekonics, Joszef Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN776184598/24/
— 24 —
wesentlichen Widerspruche, und erschweret die zu erzielende
Verbesserung derselben. — Auster dem muß man sich be
streben , die Mittel genau zu kennen, wodurch man zu
einer guten Pferdart oder Raqe sicherer gelangen könne,
und jene Vorkenntniffe sich eigen machen, welche eine
wohlorganisirte, durch acht natürliche Grundsätze geleite
te Pferdezucht erheischet. Die schwierigste Aufgabe da
bey zu entziffern ist: einen Entschluß zu fassen, oder
sich die Überzeugung zu verschaffen, ob man selbst im
Standesey, eine Pferdezucht nach Grundsätzen zuleiten,
»der ob man sich dabey eines verständigen Sachwalters
bedienen soll. Denn die Vorliebe zu Pferden und deren
Zucht mit einiger Kenntniß verbunden, überging leider!
in eine >olche Ambition, daß mancher, der nur we
nige Pferde sich gekauft und überzahlt, oft nur einige
Lravonr-Ritte, oder auch einzelne Versuche in der Pfer
dezucht gemacht hat, sich schon anmassen will, hinlängli
che Sach - und Fachkenntniß zu besitzen um eine Pferde
zucht gehörig anzulegen, und zu leiten.
Meines Erachtens ist nur jener im Stande eine
Pferdezucht gehörig zu leiten , der bey einem gut verwalce-
ten Gestüte einen solchen Schlag hervorzubringen weiß,
bey welchem jedes daraus entstandene auch geringere Pro
dukt einer gewissen Klassifikation, oder Bestimmung für
künftige Dienste empfänglich gemacht werden kann, ja
sogar durch einige wesentliche Merkmahle nicht nur der
Schlag des erzeugten Produktes, sondern auch das Na
tionale des Pferdes, und selbst der Eigenthümer solcher
Anlage erkannt werden könne. Wozu langwierige Erfah
rung , Scharfblick, treues Gedächtniß mit lebhafter Be-
sinnungs - rill- Wiederennnerungskraft erforderlich ist.

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66