Titel:
Le Verrier de la Conterie normännischer Jäger, oder die neueste Jagdschule
Personen:
LeVerrier de la Conterie, Jean Baptiste Jacques Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN780467698/482/
464 Anhang.
daß der Parforcehund die Schinderkuhlen aufsncht, und
Luder frißt, und ist daher auf den Einfall gerathen, jun
ge Hunde vom Scharfrichter aufziehen zu lassen, wo die
Fütterung gar nichts kostet.
Fremde Nationen haben es endlich eingesehen, daß
die normannische Race von Parforcehunden die beste ist,
und da sie mithin sehr gesucht worden ist, so haben, sich
alle Scharfrichter alte auörangirte Parforcebehen ange
schafft, haben davon Junge gezogen, und sind insge
sammt Hundehändler geworden. Es fallt also aus allem
dem, was ich jetzt gesagt habe, in die Sinne, daß das
Geblüt solcher Hunde durch die veränderte Nahrung
gleichfalls gänzlich verändert worden ist, und daß wir
dadurch eine Gattung von Hunden bekommen haben,
derm ganze Constitution gleichsam umgeschaffen ist. Ihr
Blut ist hitzig, dick, und sehr geneigt zur Entzündung
geworden. In den ersten Jahren pfiegen die Hunde zwar
selten von der ansteckenden Krankheit befallen zu werden:
allein die Ursach davon ist, daß die mit auf die Welt ge
brachten bösen Säfte erst Zeit haben müssen, ehe sie im
Blute in Gährung kommen; wenn aber solches mit der
Zeit bis zu einem gewissen Grad geschehen ist, so bekömmt
das Geblüt einen so heftigen Zuschuß, daß es endlich in
eine Fäulniß übergeht, durch welche alle Säfte berge-
stalt verzehrt werden, daß alle Nerven am Hunde von
Stund an ihre Bewegung, Stärke und Schnellkraft
Verlieren. Die scharfe Materie, die alsdenn im Körper
wütet, ziehet den Hund zusiuninen, und schwächt ihn
dergestalt, daß er sich nicht aufden Beinen erhalten kann,
sondern hm und her taumelt und umfallt. - Er verliert
• unter

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66