Titel:
Das Pferd und die Pferdezucht, oder Beschreibung der merkwürdigsten Racen, der Eigenschaften, Vollkommenheiten und Fehler, so wie der Zucht, Fütterung und Wartung der Pferde in verschiedenen Ländern
Personen:
Flörke, Heinrich Gustav Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN782178006/10/
seinen Zustand verschlimmern. Die Pferde chin-
rer den 'Magen spannen, eine Sache verkehrt
anfangen. Eurem geschenkten Pferde muß
man nicht rn das Maul sehen, dessen Alter
zu erforschen, d. i. ein Geschenk muß man a cht
zu genau untersuchen. Pferde, die den Hafer
verdienen, bekommen ihn nicht. Trauwohl
ritt das Pferd weg, sagt man, wenn man
Von jemanden, in welchen man ein zu großes
Vertrauen gesetzt hakte, hintergangen wird. Auf
dem fahlen Pferde betroffen werden, über
einer Lüge, in einem Irrthume betroffen werden,
seine Schwache verrathen; eine Redensart, wel
che einige obgleich mir geringer Wahrscheinlich
keit, aus Offenb 6, andere eben so gezwungen
vom Belisario herleiten, welcher in den Schlach
ten ein fahles Pferd geritten, und daher leicht
von den Feinden erkannt worden. Jngleichen
die Zusammensetzungen, ein Ackerpferd, Dienst-
pferd, Lchcnpferd, Miechspferd, Rutschpferd,
Reitpferd, Husarenpferd, Zugpferd, post-
pserd, Handpferd, Garrelpserd, Zsagdpferd,
Trauerpferd, Freudenpferd u. s. f.
2. Figürlich versteht man unter Pferd zu
weilen ein berittenes Pferd, d. i. das Pferd
und seinen Reuter. Ein Tommando von hun
dert Pferden ausschicken, von hundert Reu-
lern. Mit zehn Pferden kommen, mit zehn
zu Pferde sitzenden Personen.
Bey dem Königshofen lautet dieses Wort pfes
rir, im Rieders. Peerd. Der Nahme ist alt, ob er
sich gleich in unfern ältesten Denkmählern nicht fin
det. Das Lat. V«-ecius, ein P stpserd, ist genau da
mit verwandt, obgleich Festus glaubte, daß cs diesen
Rehmen daher ha"e, quia rhetiam vehit. Auch lin
A abischen bedeutet daras ein Pterd, und selbst per-
si n, welches in der gelehrten Sprache von Jndo-
stan phgris ober Phar»>tan heißt, soll seinen Nah
men

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66