Titel:
Das Pferd und die Pferdezucht, oder Beschreibung der merkwürdigsten Racen, der Eigenschaften, Vollkommenheiten und Fehler, so wie der Zucht, Fütterung und Wartung der Pferde in verschiedenen Ländern
Personen:
Flörke, Heinrich Gustav Wikipedia
PURL:
http://viewer.tiho-hannover.de/viewer/image/PPN782178006/32/
Miene des Esels, noch das dumme Ansehen des
Ochsen vorzuwerfen. Die regelmäßigen Verhält
nisse der Theile seines Kopfes geben ihm ein
freyes, lebhaftes Ansehen, welches durch die
Schönheit seines Halses noch mehr erhöhet wird.
Es scheint als ob das Pferd, indem es den
Kopf in der Höhe tragt, sich über den Rang
der vierfüßigen Thiere hinauszusehen bestrebe.
Zn dieser edlen Stellung sieht es den Menschen
gerade inö Gesicht. Seine lebhaften Augen öf-
nen sich in verhaltnißmaßiger Weite. Die Oh
ren haben ihren gehörigen und regelmäßigen
Bau. Sie sind weder zu kurz, wie bey dem
Ochsen, noch zu lang, wie bey dem Esel. In
dem der Haarbüschel über der Stirne seinem
Kopf, und die Mahne dem Halse zur wahren
Zierde gereichet, scheinen diese Zierathen zugleich
Starke, Muth und Stolz anzukündigen. Nichts
konnte den hintern Theil des Pferdes vortheil-
hafter decken und endigen, als der lange, schlep
pende, dickhaarige Schweif, welcher der kurzen
Blume des Hirsches, dem kurzen Bürzel des
Elephanten, u. s. w. dem kahlen Schwanz des
Esels, Kameels, Rhinoceros und anderer Thiere,
im Ansehen so weit vorzuziehen ist. Den Pfer
deschwanz bildet ein Schweif dicker und langer
Haare, welcher gleich aus dem Kreuhe heraus
gewachsen zu seyn scheinet, weil die Haare nur
an einer ganz kurzen Schwanzrippe festsitzen.
Das Pferd kann zwar seinen Schwanz nicht,
wie der Löwe, in die Höhe werfen, indessen gibt
ihm der herabhangende Schweif ein desto vor
züglicheres Ansehen. Da ihm außerdem eine
freye Bewegung des Schwanzes nach allen Sei-
- ten verstattet ist, so weiß es denselben sehr Vor
theilhaft zu Verjagung der Fliegen zu gebrau
chen,

Anschrift

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt

Tel.: +49 511 953-7100
Fax: +49 511 953-7119

E-Mail senden


Datenschutzerklärung

Partner

:
version: intranda viewer - a0c7c66